BLAU
 Christoph Mandera – Malerei und Objekte 


Christoph Mandera präsentiert seine ausdrucksstarken neo-expressiven blauen Farbwelten vom 11. März bis 1. April 2018 in der Städtischen Galerie Dortmund im historischen Torhaus Rombergpark. Überbordende figurative Farbkompositionen und temperamentvolle sinnlich-dynamische Farbgeschichten in facettenreichen Blautönen auf Leinwand und als Wandobjekte laden zum Entdecken und Überraschen ein.

Christoph Mandera, geboren in Castrop-Rauxel, ist Mitglied des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e. V.. und des Bochumer Künstlerbundes.

Vernissage: Sonntag, 11. März 2018 um 11 Uhr

Es sprechen:

Katrin Gellermann Stadt Dortmund
Brigitte Bailer 1. Vorsitzende des Bundesverbandes Bildender Künstlerinnen und Künstler Westfalen e. V.
Carsten Roth Kunsthistoriker M. A.

Städtische Galerie Dortmund
Torhaus Rombergpark
Am Rombergpark 65
44225 Dortmund

Öffnungszeiten:
Dienstag-Samstag: 14:00 – 18:00 Uhr

Sonntag: 10:00 – 18:00 Uhr